ARZT SUCHEN HNO-Kiel AKTUELL LEISTUNGEN IMPRESSUM ÜBER UNS

   LOGIN   

Stimmstörungen ( Dysphonien )

Arzt finden      Druckversion

Die berufliche Stimmbelastung von Sprechberufen hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Häufig bestehen als erste Zeichen einer Überlastung des Stimmapparates zunächst nur unspezifische Beschwerden...

Häufige werden bei Stimmüberlastungen zunächst nur leichte Symptome wie Halsschmerzen, Schluckbeschwerden und die Empfindung unter ständig wiederkehrenden Kehlkopfentzündungen zu leiden, angegeben.

Stimmstörungen kann man unterteilen in:

organische

funktionelle

psychische Dysphonien

Eine mehr als 3 Wochen bestehende Heiserkeit sollte immer zur eingehenden Untersuchung des Kehlkopfes führen, insbesondere um einen Tumor auszuschließen. Weitere häufige organische Ursachen stellen Lähmungen der Stimmbänder, Knötchenbildungen und Schwellungen im Stimmband dar. Auch zahlreiche neurologische Erkrankungen führen über eine Störung der Muskeln im Kehlkopfbereich zu Stimmstörungen.

Die meisten Stimmstörungen werden aber bei Überlastungsproblem des Stimmapparates meist bei falscher Belastung oder Überanstrengung beobachtet. Hiervon betroffen sind vorwiegend Sprechberufe und Sänger ohne Gesangsausbildung.

Die Diagnostik wird von HNO-Ärzten, insbesondere mit der Zusatzausbildung in Stimm- und Sprachstörungen oder Phoniatern ducrhgeführt.


Allergologie
Auditive Wahrnehmungsstörungen
B-Sonographie
Frühkindlich Hörstörungen
Geruchs- und Geschmacksstörungen
Gesichtslähmung
Halserkrankungen
Hauttumoren im Kopf-Hals Bereich
Hörgeräteversorgung
Hörsturz
Nase und Nebenhöhlen
Ohr
Ohrchirurgie
Operationen an Nase und Nebenhöhlen
Plastische Operationen
Schluckstörungen
Schnarchen / OSAS / Schlafstörungen
Schwindel
Speicheldrüsenerkankungen
Sprachentwicklungsstörungen
Stimmstörungen ( Dysphonien )
Stottern
Tinnitus
Tinnitusretraining
Traumatologie
Wahrnehmungsstörungen